UnNews:Ratzi will Frauen mit Priesterweihe exkommunizieren

From Uncyclopedia
Jump to navigation Jump to search

Rom (Vatikan), 03.06.2008: Frauen, die sich wider die Natur des Sakramentes zum Priesteramt weihen lassen, sollen nach Willen von Papst Papa Ratzi sofort exkommuniziert werden. Priester, die sich im Priesteramt an kleinen Jungen vergehen, können aber aufatmen, denn es ist nicht wider die Natur des Sakraments, unschuldige Kinder zu psychischen Krüppeln zu machen.

An einem besonders schwierigen Fall hat die Glaubenskongregation allerdings noch schwer zu kauen: Eine Frau hatte sich zuerst zum Priester weihen lassen und sich dann an einem kleinen Jungen vergangen. Möglicherweise bleibt ihr durch diesen Beweis besonderer Sakramentstreue nun die Exkommunikation erspart.

Quellen[edit]