UnNews:Assange geleakt

From Uncyclopedia
Jump to navigation Jump to search

London (Vereinigtes Königreich), 15.04.2019: Erst wird der Welt berühmtester Whistleblower Julian Assange von Ecuador, in dessen britischer Botschaft er seit 2012 auf die Bearbeitung seines Asylantrages gewartet hat, vor die Tür gesetzt. Darauf erfolgt umgehend die Verhaftung durch die britische Polizei und es droht die Auslieferung an die USA. Und als ob dies nicht genug gewesen wäre, haben jetzt auch noch einige Sicherheitsleute der Botschaft Informationen über Assanges Aufenthalt in seinem selbstgewählten Gefängnis an ein spanisches Provinzblatt geleakt. Im Gegensatz zu den gängigen Sensationsmedien verzichtet UnNews auf die nähere Schilderung unappetitlicher Toilettengewohnheiten und liderlicher Garderobe Herrn Assanges und beschließt diese Meldung mit einem "Flöte gepfiffen, Herr Whistleblower!"

Quellen[edit]

noch unnützere UnNews