UnNews:Bashar, mach's dem Christian nach!

From Uncyclopedia
Jump to navigation Jump to search

Damaskus (Erlebnis), 18.2.2012:

Nachdem die Staatsanwaltschaft zufällig das Rücktrittsgesuch des Bundespräsidenten im Briefkasten einer vermutlich von Wulff begünstigten Briefkastenfirma fand und es veröffentlichen wollte, kam Wulff den Juristen zuvor und erklärte gestern öffentlich seinen Rücktritt. Nachdem der syrische Präsident Bashar al-Assad vermutlich sogar schon sein Vermögen an diverse Briefkastenfirmen überwiesen hat, möge er, so unsere eindringlich Bitte, nun auch endlich zurücktreten, weil sein Volk es so will. Selbst die bisher noch hinter ihm gewesene sunnitische Elite des Landes geht mittlerweile gegen ihren Präsidenten auf die Straße.

Aber laut gut informierten Greisen hat sich Assad vor drei Tagen in seinen Führerbunker verzogen, wo er heimlich einen Harem haben soll. Er ist zwar per Telefon dort noch zu erreichen, aber seine lispelnde Stimme ist schwer zu verstehen angesichts weiblicher Stöhnlaute. Das letzte treue Fähnlein der Assad-Jugend tritt außerdem jeden Morgen zum Appell vor dem Bunker an.

Unser Appell an Herrn Assad: Bashar, mach's wie Christian. Wir haben ja lange mit ihm gelitten, er hat ja sooo an seinem Amt gehangen. Aber was ist schon ein Amt: Hängst du zu lange dran, dann hängst du vielleicht morgen schon ganz woanders dran ...

Quellen[edit]