UnNews:Bayern lag früher im Schwarzen Meer!

From Uncyclopedia
Jump to navigation Jump to search

Bayern (Deutschland), 27.06.2019:

Der ganz große Strauß namens Franz-Josef - jahrzehntelang suchten Forscher die Urahnen des großen Bayern vergeblich im arktischen Franz-Josef-Land. Wladimir Putin enthüllte nun: Bei einer Minensuchübung auf der russischen Insel Krim im Schwarzen Meer wurden neben zahlreichen Schatzkisten voll 102 Jahre altem Krimskoje Sekt, die dort bei Ausbruch der Russischen Revolution 1917 verbuddelt wurden, auch Skelette von Riesenstraußen freigelegt. Wann die Migration der Straußen von dort ins heutige Bayernland erfolgte, wird noch erforscht. Aber das Urbayern war die Krim. Franz-Josef Straußens Erben Horst Seehofer und Markus Söder fordern nun, dass die russisch besetzte Krim an Bayern zurück gegeben wird. Putin ist sogar dafür, aber fordert, dass dann alle Bayern auf die Schwarzmeerinsel umgesiedelt werden. Das heutige Bayern soll als Sputnikland neuer russischer Satellitenstaat werden. Putin selbst möchte fortan in Neuschwanstein residieren.

Quellen[edit]

noch unnützere UnNews