UnNews:Putin vom saudischen Königshaus adoptiert

From Uncyclopedia
Jump to navigation Jump to search

Riad (Saudi-Arabien), 11.12.2019:

Der saudische Kronprinz Mohammed bin Salman erklärte im Interview mit UnNews, Wladimir Putin sei mit sofortiger Wirkung Mitglied des saudischen Königshauses. Damit lobte er indirekt die direkte Art, mit welcher der regierende russische 007 seine Lizenz zum Töten und Tötenlassen gegen Regierungsgegner ausübt. Das sei "Sehr grausam und blutrünstig", meinte der Prinz, aber auch seiner Erfahrung nach manchmal halt notwendig. Und schade ja auch nicht dem Geschäft. Er sorge jedenfalls dafür, dass in solchen Fällen die Bevölkerung beruhigt werde durch ein Gulasch-Sonderangebot im Tafelladen von Riad. Und dem politischen Geschäft nutze es noch viel mehr, wie auch Putin nun trotz gerade beauftragten Auftragsmordes als Sieger aus internationalen Verhandlungen hervorgehe, selbst gegen potente Verhandlungspartner wie Merkel und Macron. Das "Münchner Abkommen" von 1938 diene halt immer noch als Vorbild für ihn und Prinz Wladimir, so kriege man "quasi alles geschenkt was man haben wolle!"

Quellen[edit]

noch unnützere UnNews