UnNews:Von der Leyens Berater wüten nun auch in Brüssel

From Uncyclopedia
Jump to navigation Jump to search

Brüssel (Belgien), 30.11.2021: Ursula von der Leyen war mal die Bundesverteidigungsministerin mit den vielen teuren externen BeraterInneN in ihrem Ministerium. Nun wird offenbar, dass sie auch in Brüssel in ihrer Funktion als EU-Kommissions-Präsidentin mittlerweile von solchen nicht sehr nützlichen Zeitgenossen heimgesucht wird, von gewerblichen Politikberatern. Jedenfalls gibt es da eine neue Affäre, die überdeutlich auf solcherlei Missstände hinweist: Weihnachten steht vor der Türe, aber ein Entwurf der EU-Kommission sieht vor, das Fest mit keiner Silbe mehr zu erwähnen, warum auch immer. Vermutlich hat von der Leyen am Black Friday wieder ein paar BeraterInnen im Dutzend billiger erstanden, darunter laut Insidern auch diejenigen, welche schon der Linkspartei zu ihrem erfolglosen Kurs voll sinnfrei übertriebener Sprachhygiene und ohne sozialen Kompass geraten haben.

Quellen[edit]

noch unnützere UnNews