Streichquartett

From Uncyclopedia
Jump to navigation Jump to search
Begriffsklärung Dieser Artikel oder Abschnitt beschäftigt sich mit der kreativen Freizeitbeschäftigung von Musikern. Für die alternative Bedeutung von Streichquartett, dem einhändigen Masturbieren nach Verlust eines Fingers, siehe Selbstbefriedigung..

Definition[edit]

Vier Musiker ("Streicher") streichen um die Wette, gleichzeitig. (Goethe setzte die Prämisse: "Vier kluge Leute...")

Bekannte Streichquartette[edit]

  • Die Vier von der Tankstelle
  • Home SOS: Hilfe! Aktionistische Grobschlosser renovieren mein Haus!

Geschichte[edit]

Vom einfachen Strich (Haydn) bis zum vierfachen Doppelstrich (Beethoven, Große Fuge). Danach nur noch Unfuge, mit Wiederholungen.

Der Stand der Dinge[edit]

Zwischen "4'33"" von John Cage, wo alle Musiker nix mehr zu sagen haben, bis zu Morton Feldmans Streichquartett, das vier Stunden dauert (ohne Frühstück).

Stumpfsymbol.jpg Dieser Artikel ist ein Stumpf!

Diese Vorlage bescheinigt dem Artikel, was man sonst nur über Peter Maffay sagt: Er ist etwas zu kurz geraten. Ist das Thema für einen ausführlichen Artikel eher ungeeignet, so droht die Abschiebung ins Undictionary.