UnNews:Corona:Von Hindenhuf erwägt Grenzschließungen

From Uncyclopedia
Jump to navigation Jump to search

Essen (Ruhrland), 26.3.2020:


Der Kanzler des Ruhrlands, Baron Hermann von Hindenhuf, erwägt angesichts der aktuellen Bedrohung infolge des Ausbruchs des Corona-Virus sämtliche Landesgrenzen zu schließen. Grenzen könne es nie genug geben, pflichtete ihm auch der Arbeitsminister Bonaschwarte bei.