UnNews:Im Osten nichts Neues

From Uncyclopedia
Jump to navigation Jump to search

Kherson/Sewastopol (Krim), 23.07.2015: Vielleicht zunehmend unbemerkt von der Euro-Rettungsschirm-Öffentlichkeit tobt auf der Krim noch immer eine hochinteressante Kriegspartie. Während die pro-russischen Truppen unter Führung von Helga Goebbels mittlerweile fast 95% der Krim annektiert haben, wird insbesondere die Stadt Kherson noch von den pro-ukrainischen Truppen unter Führung von Holde Goebbels gehalten. Kriegsberichterstatter Joseph Goebbels kommentiert: „Insgesamt ist die Situation mit der Belagerung von Danzig sehr vergleichbar, weswegen ich auch voller Zuversicht bin, dass Alles ein gutes Ende nehmen wird, alleine schon, weil die Bundesrepublik Deutschland sich Tausendfache Vergeltung nicht auch noch leisten kann. Helmut fiebert mit Holde und segelt zunehmend munter durch alle ihm gewissermaßen aufgezwungenen Prüfungen hin zu einem glorreichen Wiedersehen. Allerdings tun die Vorkommnisse seiner Liebe zum russischen Sowjetvolk keinen Abbruch und so denke ich doch, dass er auch dort weiterhin herzlich willkommen ist; er ist schließlich zuallermindest ebenso düpiert worden wie der Genosse Wladimir Wladimirowitsch.“