UnNews:Russischer Spion vernichtet Vereinigtes Königreich

From Uncyclopedia
Jump to navigation Jump to search

London (England), 17.12.2020: Nun ist aber Schluss mit lustig. Prinz Philip schlich heimlich zur Downing Street 10 und zog heimlich einen von einem dubiosen Briefboten eingeworfenen Umschlag mit russischem Absender aus dem Briefkastenschlitz des Anwesens. Als der dort wachhabende Polizist seinen Gummiknüppel zog, watschte ihm Philip seine Lederhandschuh um die Ohren und zog von dannen. Beim Fünf-Uhr-Tee mit seiner königlichen Gattin las ihr der Prinz vor, was er aus dem Umschlag zog: Verrechnungsscheck über eine Milliarde Rubel, für erwiesene Dienste, Unterschrift Wladimir Putin. Und oops, was war denn das? Da hatte der Alte doch tatsächlich versehentlich zwei Umschläge aus dem Briefkasten gezogen. Und der zweite mit Absender Gazprom. Der Prinz öffnete auch diesen Umschlag vorsichtig. Oops ein Werbeschreiben vom North-Stream-Aufsichtsrat, für einen exklusiven Gasanschluss für Downing-Street 10, Kostenvoranschlag: Eine Milliarde Rubel, Unterschrift: Gerhard Schröder. Kommentar der Queen: Boris, a Russian spy. I'm not amused. Daraufhin ihr Gatte, der Prinz: I am amused! That coward in Downing Street wants his suicide because of his fatal high treason, but without his exclusive gas pipeline he has nothing to commit it. Let's spend the money for something better: A new crown for You, my fair Lady ♥ ♥ ♥


Quellen[edit]

noch unnützere UnNews
Ramelowchen ist drin • 25.1.2021
Das R stirbt aus • 14.1.2021