UnNews:Zentrale Weisheiten überleben das Z-Verbot

From Uncyclopedia
Jump to navigation Jump to search

München (Bayern), 28.3.2022:

Der Buchstabe Tsett hat Bayern nicht überlebt, ja ist nun in gants Süddeutschland verboten. Tsum Glück sind die tsentralen tsehn Weisheiten des Tages und über den Tag hinaus nicht betroffen, als da wären folgende tsettlosen Aussagen von übertseitlicher Bedeutung:


  • „Elf Freunde müsst ihr sein.“
  • „Der Ball ist rund und das Spiel dauert 90 Minuten.“
  • „Nach dem Spiel ist vor dem Spiel.“
  • „Fußball ist deshalb spannend, weil niemand weiß, wie das Spiel ausgeht.“
  • „Das Runde muss in das Eckige.“
  • „Das nächste Spiel ist immer das schwerste.“
  • „Der schnellste Spieler ist der Ball.“
  • „Freilich muss ich Dummheiten verhindern. Aber doch nicht alle! Wer meint, er könne alle Dummheiten wegtrainieren, der ist ein Dummkopf.“
  • „Das Tor steht in der Mitte“
  • „Der Ball ist unser Dolmetscher.“


Das haben Sie bestimmt erraten: Das sind die tsehn Gebote des Sepp Herberger, dem heutig hunderfünfundtswantsigjährigen Jubilar des Tages. Seine Wohntsimmerschrankwand beherbergt 1500 Bücher, die er alle gelesen hat nach den Mottos „Nach dem Buch ist vor dem Buch!“ und vor allem

„Das Eckige(=das Buch) muss in das Runde (=den Kopf).“

Quellen[edit]

noch unnützere UnNews