UnNews:Zu wenig Salz kann schaden!

From Uncyclopedia
Jump to navigation Jump to search

Überall (Überall), 05.02.2009: Internationale Wissenschaftler haben herausgefunden, dass zu wenig Salz offenbar ebenso schaden kann wie zuviel davon. Diese sensationelle Erkenntnis stellt sämtliche Biochemiker und Ernährungsforscher vor weitere Fragen: Kann vielleicht auch zu wenig Wasser schaden - vielleicht muss man gar nicht daran ertrinken? Möglicherweise hat sich der Herrgott was dabei gedacht, als er die Proteine erfand, und am Ende ist sogar Petersilie unschädlich!

Jedenfalls dürfte dem halbwegs intelligenten Durchschnittsbürger schon vorher klar gewesen sein, dass Salz manchmal nicht nur Vorteile hat, sondern geradezu notwendig ist. Womit sollte man sonst Salzstangen bestücken - mit Diamanten etwa? Schon alleine wegen der Finanzkrise unmöglich. Und Salzsäure kann man auch nicht mit Spargel anrühren, das werden selbst die engagiertesten Spargelbauern bestätigen. Schließlich hatte sich auch Mahatma Gandhi jahrzehntelang für die Emanzipation von Salz zum Zucker eingesetzt, wofür er sogar den Friedensnobelpreis bekam.

Quellen[edit]