Vorlage:Jahrestage 8. April

From Uncyclopedia
Jump to navigation Jump to search

8. April: Umarme einen Fremden-Tag (Paris)

  • 1826 – Helmut Wankenpoop entdeckt die Butter.
  • 1899 – Martha Place trägt als erste Frau einen elektrischen Stuhl.
  • 1926 – Die Berliner Bevölkerung sieht sich mit einer plötzlichen Bienenplage konfrontiert. Laut Imkerverband soll eine "Maja" genannte Biene dafür die Verantwortung tragen.
  • 1927 – Die deutschen Bauern wollen nicht zuhause auf ihrer Scholle vereinsamen und gründen die "Deutsche Bauernschaft". Um in der Öffentlichkeit die gebührende Beachtung zu finden, soll in Berlin ein jähricher Umzug unter der Bezeichung "Potato-Parade" abgehalten werden.
  • 1939 – Adolf Hitler emigriert aufgrund des Krieges nach Paris.
  • 1986 – Clint Eastwood wird zum Gouverneur von Kalifornien gewählt.
  • 2000 – Die globale Erderwärmung wird erstmals mit dem Klimawandel in Verbindung gebracht.