UnNews:FDJ-Fähnlein "Honni" verübt Mauerbau-Attentat

From Uncyclopedia
Jump to navigation Jump to search

Hamburg (Deutschland), 29.4.2015:

Die S-Bahn fuhr trotz Eisenbahnerstreik pünktlich. Doch niemand stieg ein. Nach zehn Stationen schaute der Zugführer nach, was fehlte. Fahrgäste? Fehlanzeige, die waren reichlich auf dem Bahnsteig. Aber die Tür war zugemauert. Keiner konnte einsteigen. Der parteilose Verkehrssenator Horch war ganz sprachlos. Innensenator Neumann schaute sich das Desaster von innen an. Ein Grafitti dort auf der Innenseite der Mauer verriet, welche Terrorzelle am Werk war: "FDJ-Fähnlein Erich 'Honni' Honecker - wir kommen wieder". Die Innenministerkonferenz der Bundesländer kam zu einer Krisensitzung zusammen. Bundesinnenminister Thomas die Misere: "Wir stehen vor einem Rätsel. Möglicherweise wird es ein langer Kampf gegen die Terroristen. Der IS ist garnichts dagegen." Die Ex-FDJ-Sekretärin und gebürtige Hamburgerin Angela Merkel hüllte sich in Schweigen zu den mysteriösen Vorgängen in der Hansestadt.

Quellen[edit]

noch unnützere UnNews