UnNews:FIFA-Gelächter

From Uncyclopedia
Jump to navigation Jump to search

Irgendwo (Nirgends), 13.11.2014: Während einer Pressekonferenz der FIFA anlässlich der Veröffentlichung eines Berichts der Ethik-Kommission zur Vergabe der Weltmeisterschaften in Russland und Katar, stürzte heute das Dach des Pressezentrums aufgrund überlauten Gelächters der anwesenden Journalisten zusammen. Viele Schreiberlinge befinden sich in akuter Lebensgefahr aufgrund lebensbedrohlicher Lachkrämpfe, ausgelöst durch die Mitteilung, eine von der FIFA beauftragte Kommission unter der Leitung Sepp Blatters und seines Alter Egos Bepp Slatters, sowie seiner selbst und dessen Über-Ich, habe im Zusammenhang mit der WM-Vergabe für die Jahre 2018 und 2022 keinerlei Unregelmäßigkeiten oder auch nur Ansätze von Korruption erkennen können. Es sei nur zu monieren gewesen, dass sich Sepp Blatter einmal selbst zum Essen in einem Drei-Sterne-Restaurant eingeladen habe, als es darum gegangen sei, wie viele Rolex-Uhren Sepp Blatter vom Emir in Katar geliehen bekommen würde, falls er einer Vergabe der WM 2022 an das Edel-Scheichtum zustimmen würde.