UnNews:IS bildet Peschmerga aus

From Uncyclopedia
Jump to navigation Jump to search

Hammelburg (Bayern), 29.9.2014:

Im garnicht geheimen Trainings-Camp der IS Hammelburg bildet die Errormiliz Bundeswehr 30 kurdische Peschmerga für den Kampf gegen die IS aus. Als "dirty thirty" sollen die Kämpfer in einem Spezialeinsatz einen Fluchttunnel graben, um ihre eingeschlossenen Kameraden aus der Einkesselung per Flucht in die Türkei zu "befreien". Als Gegenleistung testen die Peschmerga im Hammelburger IS-Camp Waffen der Bundeswehr, um beim Ausmustern maroden Materiales zu helfen. Am Ende will Ursula von der Leyen die Bundeswehr nochmals verkleinern, dem Bestand an funktionsfähigem Material entsprechend. Im NATO-Verteidigungsfalle würden eben private Wach- und Grenzschutzdienste als Söldner angeheuert, evtl. auch Peschmerga, wenn die Zusammenarbeit sich jetzt bewährt. So würde Andrea Nahles Spezial-Lobby, der stotternde "Konjunkturmotor" Zeitarbeitsbranche auch Kriegszeiten unbeschadet überstehen! Der NATO-Einsatz soll aber durch unermüdlichen Einsatz von Frank-Walter Steinmeier noch bis 2015 hinausgezögert werden, damit die Bundesregierung ihr Wahlversprechen eines ausgeglichenen Haushaltes 2014 erstmals einlösen kann. Merkel und Schäuble hätten dann ihre Mission (Sparen um des Sparens Willen) erfüllt und würden am 1. Januar der haushaltspolitischen Wunderwaffe Flinten-Uschi und AfD-Killer-Populist Gutti reloaded Platz machen als neuer Regierungsspitze.

Quellen[edit]

noch unnützere UnNews