UnNews:Kleckern statt Klotzen: Südkorea testet Gegenteil von Atombomben

From Uncyclopedia
Jump to navigation Jump to search

Seoul (Südkorea), 06.10.2016: Kim Kong Un ist bekannt und bekannt ist auch, dass er Herrscher der Erde werden will. Damit ist er berechenbar und dadurch trotz seiner Atombomben-Tests harmlos im Vergleich zu Südkoreas Regierung. Diese möchte das Universum beherrschen. Mit dem Programm Galaxy 7 werden von ihr weltweit in Abermillionen Hosentaschen versteckte Mini-Bömbchen getestet. Diesmal ging eine in einem Flugzeug hoch und löste beinahe den atomaren Gegenschlag der USA aus, da diese nach dem MH17-Abschuss durch Russland jede Störung des Luftverkehrs mit unmittelbarem Offensiv-Gegenschlag vergelten wollen. Zum Glück hatte Präsident Obama den roten Knopf zum Abschicken der Atomrakete übungshalber der Präsidentin in spe Hillary Clinton überlassen, welche nach ausführlichem Studium der Bedienungsanleitung in den Armen ihres Mannes selig einschlief, bevor es zum Äußersten kam. Als sie wieder aufwachte, lag sie in den Armen eines angetrunkenen Praktikanten ihrer Wahlkampftruppe, und drückte auf dessen roten Knopf mitten im Gesicht, woraufhin dieser sie ermahnte: "Wenn ich weitersage, dass Sie mir mit dem Finger in der Nase bohren ...", was sie aber schlagfertig ausbügelte mit: "... aber nicht doch, es war nur mein Zigarillo in Ihrer Nase, Sie Naseweis!"

Quellen[edit]

noch unnützere UnNews
Saskia statt Angela • 30.11.2019