UnNews:Klinsmänner gegen Kims Männer

From Uncyclopedia
Jump to navigation Jump to search

Seoul (Südkorea), 27.2.2023: Jürgen Klinsmann wird Nationaltrainer von Südkorea. Warum? Ganz einfach: Südkorea will an der WM 2026 teilnehmen, beugt aber jetzt schon der Situation vor, dass Nordkorea sich ebenfalls qualifiziert. Von der eigenen Qualifikation gehen die Südkoreaner aus. Aber bis 2026 dürften Nordkoreas Boss Kim Jong-un seine Inkontinentalraketenprobeflüge langweilig geworden sein, so dass er dann nach einem neuen Prestige-Ziel trachtet: Nach dem Gewinn der Fußballweltmeisterschaft durch seine Mannschaft aus Internationalfußballrackern, die die wilden Kerle anderer Nationen alt aussehen lassen. Die Südkoreaner wollen daher gegen Kims Männer disziplinierte Klinsmänner aufbieten. Der Vertrag mit Klinsmann läuft bis zum Ende der Weltmeisterschaft in 3 Jahren.

Quellen[edit | edit source]

noch unnützere UnNews