UnNews:Terrortourismus boomt!

From Uncyclopedia
Jump to navigation Jump to search

Überall (Deutschland), 07.08.2014: Der Reiseveranstalter Djihad.de hat von einen deutlichen Anstieg von Urlaubsreisen nach Syrien berichtet. Immer mehr islamophile Tunichtgute aus Deutschland buchen eine All-Inkclusive-Reise in das Bürgerkriegsland, um dort Erfahrung mit dem Schächten von Menschen, dem Schänden von Frauen und dem Enthaupten von Gottlosen zu sammeln. Nach einer Kurzausbildung in einem Terrorcamp werden die jungen Männer an eine der zahlreichen Fronten geworfen, um dort wahllos irgendwelche Menschen umzubringen oder selbst den Märtyrertod zu sterben. Bei ihrer Rückkehr nach Deutschland helfen diese Berufserfahrungen bei der Arbeitssuche, z.B. in einem Schlachthof des Verwursters Gutfried oder als Türsteher in einer Prolldisko. Arbeitsministerin Nahles begrüßt diese Entwicklung, helfe der Terrortourismus jungen Menschen ohne Perspektive doch bei der Findung eines Lebenssinns.

Quellen[edit]

noch unnützere UnNews