UnNews:KI erkennt, wenn das menschliche Gegenstück nicht mithalten kann.

From Uncyclopedia
Jump to navigation Jump to search

Hannover (World Expo village), 22. April 2024:

Die Hannover-Messe ist bekanntlich das Mekka der Hochtechnologie. Hier vereinen sich die Ergebnisse geballter Hirnströme und seit neuestem auch die elektrischen Ströme künstlicher Hirne. Eines von diesen traf nun auf Kanzler Scholz, der bekanntlich nur Streitkultur studiert hat. Leider vermissten es die Entwickler der KI diese auf diesen Fakt hinzuweisen, womit es beim Aufeinandertreffen zur unausweichlichen Verweigerungshaltung des artifiziellen Roboters kam. Anstelle des üblichen „Bitte die Geschwindigkeit sukzessiv steigern!“ hatte der Kanzler nur ein ordinäres „Schneller“ gerufen. Unglücklicherweise trug er nicht einmal seine obligatorische Piratenklappe, womit die KI sofort zu einer volkstümlichen Konversation übergegangen wäre. Anstelle von sinnfreiem Geklön über Fisch, vergrabene Schätze, Totenkopffahnen und Wind aus Achtern, kam es zur speichermedium-schonenden Ruhephase der Technik.

Referenzen[edit | edit source]

noch unnützere UnNews