UnNews:Im Zusammenhang: Putin-Zitat

From Uncyclopedia
Jump to navigation Jump to search

Brüssel (Moskau), 1. September 2014:

  • Barroso: Ach weißt Du, Wladimir, die Angie macht mir das Leben schwer, mein Heimatland Portugal leidet noch immer unter den Spar-Daumenschrauben ihres "Finanzguru" Schäuble, der lediglich ein kleinbürgerlicher geiziger Schwabe ist.
  • Putin: Was Du nicht sagst, Manuel, mir macht die Merkel auch nur Kummer, und der Ukraine erst, wenn sie dich zwingt, sie an die EU anzuschließen, wird das noch so ein armer Tropf an der EU-Peripherie unter Merkel-Schäuble-Spardiktat.
  • Barroso: Du hast gut Reden mit deinem Gaspreis-Diktat, grad gegenüber der Ukraine.
  • Putin: Die Ukraine vergiss mal, die ist Geschichte. Wenn ich will, kann ich Kiew in zwei Wochen einnehmen, nämlich wenn ich über Polen einmarschiere.
  • Barroso: Wär da nicht noch ein Abstecher nach Berlin drin?
  • Putin: Berlin? Ja, Ostberlin hätt' ich gern wieder, da hab ich noch alte Freunde in Pankow.
  • Barroso: Au ja Wladi, in Oberlin ist doch auch das Kanzleramt.
  • Putin: Mal sehen, vielleicht krieg ich ja die AfD rum, schonmal eine ostdeutsche Separatisten-Rebellion zu beginnen.
  • Barroso: Machst ja Witze: Du als Glucke für den Lucke!
  • Putin: Sorgen machen mir die Seelower Höhen - wenn die Heckler & Koch 36er-Schnellfeuergewehre der Bundeswehr wider erwarten doch treffen ....
  • Barroso: Ist doch bloß Kleinkaliber. Schick doch deine Tschetschenen vor ...
  • Putin: ... als Kanonenfutter? Ne, die brauch ich noch, denn falls die IS auch noch Russland an ihr Kalifat anschließen will, machen wir lieber selber eins.
  • Barroso: Wir sollten uns öfter zu so einem kleinen G2-Gipfel treffen.
  • Putin: K2 wär gut, der ist abhörsicher. Hier lauscht doch bestimmt UnNews wieder mit!

Quellen[edit]

noch unnützere UnNews