UnNews:Präventivkrieg gegen Athen - ab 17:45 Uhr wird zuerst geschossen

From Uncyclopedia
Jump to navigation Jump to search

Grafenwöhr (Deutschland), 23.6.2015:

Angela Merkel ordnete das Arbeitsministerium dem Verteidigungsministerium unter. 3 Millionen Hartz-IVer wurden einberufen von Ursula von der Leyen zur 14tägigen Fördermaßnahme Blitzkrieg. Heckler & Koch hat wegen Reklamationen das Lager voll mit genügend G36-Sturmgewehren für den neuen Volkssturm. Wolfgang Schäuble hielt zum Einberufungs-Zapfenstreich in Grafenwöhr eine total irre ungerechte Wutrede über Alexis Tsipras und dessen Adlatus Varoufakis. Joachim Gauck plagiierte Roman Herzog mit den Worten "Durch Europa muss ein Ruck gehen". Horst Seehofer kassierte von der abmarschierenden Hilfsbundeswehr Maut. Dadurch ist der Vorschuss auf den Sold der 3 Millionen 1-Euro-Jobber unter Waffen perdü. Andrea Nahles und Frank-Jürgen Weise bilden das Oberkommando des Not-Heeres und treffen sich regelmäßig zu einem 4-Augen-Sonderzapfenstreich. Eberhard Krauss und Ines Maffei vom Waffenlobby-Verband "Karlheinz Schreiber" reiben sich die Hände: "3 Millionen Mann und Frau Kanonenfutter für das mit deutschen Waffen hochgerüstete Griechenland werden im Feldtest die überragende Kollateralwirkung all unserer Wunderwaffen nachhaltig beweisen". Während ihres Einsatzes können eingezogene Eltern kein Betreuungsgeld beanspruchen. Von dem eingesparten Geld wird Markus Söder die zurückbleibenden Kids in einem Kinderkreuzzug gegen die griechischen Ketzer ins Feld der  Ehre  Euros führen.

Krass: Deutschlands einzigster Verbündeter, Präsident Oscar Mazerat von Mazedonien nahm seine Jagdflinte und schoss bereits vor der offiziellen Kriegseröffnung eine Schrotladung über die griechische West-Grenze auf das Fass des Diogenes, der dort in seiner demonstrativen Protest-Aktion Westerplatte gerade Platte macht. Das brachte das Fass zum überlaufen. Ein von einem luxemburgischen Fahnen-Juncker angeführtes Fähnlein mazedonischer Söldner wurde zurückgeschlagen von aufgebrachten griechischen Postbeamten. "Noch ist Hellas nicht verloren" sinnierte daraufhin EU-Ratspräsident Donald Tusk. In weiser Voraussicht über den Ausgang des Waffenganges bereitet Mario Draghi derweil den EUREXIT vor: Den Austritt Resteuropas aus der Eurozone. Nur Deutschland und Griechenland werden den Euro behalten und dürfen sich beharken innerhalb einer auf Kriegswirtschaft umgestellten Sonderwirtschaftszone der EU. Die neue Währung Resteuropas Lire wird erstmals wieder solide gedeckt sein: Durch griechische und deutsche Kriegsanleihen!

Ab 17:45 schaltet die dpa einen Live-Ticker von der Front.

Mit Blick auf die Bewaffnung und Motivation der deutschen Lumpentruppe meinte Varoufakis gelassen: "Dann trefft mal schön!"

Quellen[edit]

noch unnützere UnNews