UnNews:Streit Evangelen/Katholen: Kar- oder Oster-Samstag?

From Uncyclopedia
Jump to navigation Jump to search

Inquisition (Vatikan), 19. April 2014:

Eigentlich könnten Evangelen und Katholen einander so wunderbar grün sein: Die alte Sitte, einander am Gründonnerstag zum Ende der religiösen Brigitte-Diät-Periode gefärbte oder bemalte gekochte Eier zu schenken, warum wurde sie nicht beibehalten? Stattdessen halten die Evangelen eisern am Tag der Kreuzigung von Jesus als dem höchsten aller Feiertage fest, am Karfreitag! Da ist es für sie ganz klar, dass der darauf folgende Samstag als der Karsamstag anzusehen ist, an dem gefälligst alle in Sack und Asche zu gehen haben, da ja der Tod von Jesus zu betrauern, zu bedauern, zu bejammern und zu beweinen ist. Anders bei den Katholen: Bei ihnen ist der Tag der Auferstehung, der Ostersonntag der höchste Feiertag, und der Tag davor natürlich der Tag der Vorfreude. Was ist also der heutige Samstag für ein Tag, ein Tag der Trauer oder ein Tag der Freude? Diese Frage wäre so wichtig wie ein Kropf, wäre da nicht ein Ex-Papst, der mal päpstlicher Großinquisitor war in seinem Vorleben als Kardinal Ratzinger. Darum kam es nun zum Showdown mit Präses Schwaetzer von den Evangelen, Mama Irmgard warf mit Schoko-Eiern, Papa Ratzi warf mit Hühnereiern. Wie die Schlacht ausging, entging dem UnNews-Reporter durch einen Eier-Volltreffer auf seine Brille. Einig wurden die beiden Parteien jedenfalls nicht, das steht fest. Denn noch nie ist einer der theologischen Bumsköppe je auf die Idee gekommen, beim Historiker No. 1 Theodor Mommsen nachzuschlagen. Dort steht zu lesen: Nach der Kreuzabnahme begab sich Jesus in die Unterwelt und besuchte ein Konzert von Orpheus. Das rockte so, dass er am nächsten Tag mit dem Felsen vor seiner Grabkammer herumspielte, bis er wegrollte. Er erfand damit den Rock'n Roll. Eigentlich sollte also der Samstag zwischen Karfreitag und Ostern ganz dem Orpheus gewidmet sein, dem dieses Wunder zu verdanken ist. In den apokryphen (den inoffiziellen zusätzlichen) Evangelien ist immerhin Orpheus als das Sams verewigt. Sie werden gerne Kindern vorgelesen.

Quellen[edit]

noch unnützere UnNews