UnNews:Neue Doppelführer in der AfD

From Uncyclopedia
Jump to navigation Jump to search

Riesa (Sachsen), 18.06.2022: Die Nationalsozialisten haben gewählt, jedoch nicht den Nationalsozialist Landolf Ladig Björn Höcke. Der hat sich wie immer nicht getraut. Wolf wollte er sein, doch ist er ein scheues Reh.
Auf dem Reichsparteitag in Riesa haben die etwas weniger verstrahlten Mitglieder der NSAfDAP den tollpatschigen Tino und Schießbefehl Alice gewählt. Alice & Tino, keine Sitcom, nicht Bibi & Tina auf Amadeus und Sabrina, aber die neuen Doppelführer der AfD.
Die Partei will den Aufbruch einleiten, die Kommunikation innerhalb der Partei soll verbessert werden. Ein erster Schritt ist Alice Weidels Beitritt zur AfD WhatsApp-Gruppe. Außerdem wollen die Doppelführer eine bessere Bindungs- und Koalitionsfähigkeit ermöglichen.
Die Frage ist nur, wer will mit der Partei ausgehen, den ersten Kuss geben und mit ihr schlafen? Die Ehe ÖVP und FPÖ ging nach kurzer Zeit schief. HC-Strache hatte eher Augen für eine vermeintliche, russische Oligarchentochter, als für den Kurz.

Quellen[edit]

noch unnützere UnNews