UnNews:Tiger Woods spurlos verschwunden

From Uncyclopedia
Jump to navigation Jump to search

Florida (USA), 12.03.2015:

Golf-Genie Tiger Woods ist von einer Trainingsrunde für sein Comeback nicht mehr zurückgekehrt vom Golfplatz Englewood am Golf von Mexiko. Eilig wurde vom floridensischen Gouverneur und republikanischen Präsidentschaftskandidaten Jeb Bush ein Pfadfindertrupp losgeschickt, um unter jedem Busch nachzusehen. Fähnleinführer Kevin Doplemops meldete nach einer Stunde, er habe in einem "Bunker" unter George W. Bush Sarah Palin gefunden, aber nicht den gesuchten Golfspieler. Nach zwei Stunden meldete der Fähnrich, weiter habe das ganze Fähnlein vergeblich nach Büschen Ausschau gehalten. Jeb Bush erließ sofort eine Verordnung gegen das Unwesen des organisierten Strauchdiebstahles. Die Suche nach dem verlorengegangenen Genie verlor er ganz aus den Augen. Nur das Pfadfinderfähnlein traute seinen Augen nicht, als es auch das Schilf am Hindernis-Teich des Golfplatzes untersuchte: Heraus trat ein Riesenalligator und stolzierte quer über den Parcours. Offenbar war er pappsatt, sonst hätte er sich sicherlich einen knusprigen Boy-Scout geschnappt. In dem Teich fand Pfadfinderin Penelope Klinesmith schließlich die letzte Spur des Verschwundenen, einen seiner tiger-gestreiften Übungs-Golfbälle.

Quellen[edit]

noch unnützere UnNews