UnNews:HoGeBa-Bewegung - Hooligans gegen Ballspiele

From Uncyclopedia
Jump to navigation Jump to search

Montenegro (Abendland), 28.3.2015:

Mit Feuerwerkskörpern im Proviantbeutel ein Fußballstadion zu betreten hat was: Statt knisternder Spannung, die bei den ISO-9001-zertifizierten FIFA-Standard-Standfußballspielen eh nur noch mit der Wahrscheinlichkeit eines nennenswerten Lottogewinnes knistert, lassen es die militanten Stadionbesucher lieber gleich selber krachen. Wumm, Bumm, aus die Maus. Das Spiel ist aus. So just wieder geschehen im Fußballspiel Montenegro gegen Russland am vergangenen Freitag. Die jugendlichen Bergneger aus IPod-Goritza haben eben mit dekadenten Ballspielen aus NATO-Ländern nichts am Hut. Und Russland, dieser agent provocateur, der mit seinen Stellvertreterkriegen die NATO am Leben hält, gilt den Hools am uncoolsten, aber dafür hat man ja sein Waffenarsenal mitgebracht. Ui, hui, Pfiff, Spielabbruch, halbe Russenelf außer Gefecht, verletzt vom Feld getragen. Hooligans gegen Ballspiele eben. Für die trotz Allem Fußball liebende Mehrheit im Stadion gelten sie als so vergnügungsfeindlich wie ihre alter egos, die Salafisten!

Quellen[edit]

noch unnützere UnNews
Saskia statt Angela • 30.11.2019