UnNews:Evangelischer Kirchentag verlängert

From Uncyclopedia
Jump to navigation Jump to search

Stuttgart (Schwaben), 6.6.2016:


Der deutsche Presserat rügte die Postille Bild, weil sie in übergroßen Lettern irreführend titelte "KIRCHENTAG VERLÄNGERT!". Das hat zu großer Verwirrung geführt, denn viele Christen wie auch Atheisten und Andersgläubige glaubten fest, dies bedeute die Verlängerung des arbeitsfreien Sonntags und planten für die nächsten Wochenenden bereits jeweils einen ausgedehnteren Sonntagsspaziergang. Leider handelt es sich bei der Verlängerung nicht um die des wöchentlichen Kirchgangtages Sonntag, sondern lediglich um die des einmaligen Deutschen Evangelischen Kirchentages in Stuttgart. Grund ist der plötzliche unerwartete Tod eines Unsterblichen, nämlich Winnetou. Die in tiefe Trauer und Bestürzung gefallene hunderttausendköpfige Kirchentagsgemeinde soll durch die Verlängerung des Kirchentagswochenendes um den kommenden Montag in heilsamen Genuss intensiver seelsorgerischer Notbetreuung kommen. Mangels einer besseren Trauermusik wird am Montag abends das Stuttgart-21-Wutbürger-Orchester auf dem Bahnhofsplatz den abreisenden Kirchentagspilgern das Requiem für den Juchtenkäfer darbieten unter bewährter Leitung von Bahnhofs-Maestro Egon Hopfenzitz.

UnNews rät den bestürzten Jesus- Luther- Winnetou-Jüngern: Kopf hoch. Bzw. auf Stuttgarterisch: Oben bleiben!

Quellen[edit]

noch unnützere UnNews