2018

From Uncyclopedia
Jump to navigation Jump to search
◄ 2016 ◄ 201720182019 ► 2020 ►

2018 ist das Jahr des  Untergangs des Abendlandes  Untergangs der Political correctness. Wegen der Bedeutungsgeladenheit der "18", die auch seinerzeit Guido Westerwelle nicht zu ändern vermochte, ist also allenthalben eine Machtergreifung zu befürchten. Also wird 2018 ...

...entweder Kevin Kühnert die SPD übernehmen und statt mehr Demokratie eine große Koalition seiner Partei mit Grünen, FDP, AfD und Blauer Partei wagen,...
...oder Brexitannien doch noch den großen EU-Austritts-Deal machen und zum Abschied ein Vorkaufsrecht für Übernahmekandidaten der europäischen Firmen bekommen,...
...oder Ivanka Trump die erste Frau auf dem Mond sein,...
...oder Aldi Burger-Automaten neben seine Kaffeeautomaten stellen, damit überhaupt noch jemand kommt, und die übrige Gastronomie völlig den Bach runter gehen,...
...oder Uncyclopedia mit Kamelopedia fusionieren.

Was sonst noch geschah[edit]

  • Bei den midterm elections in den USA am 6. November, verlieren 33 republikanische Senatoren ihre Senatorenposten und werden durch 33 mexikanische Einwanderer ersetzt. Auch das Repräsentantenhaus wird kräftig durcheinandergewribelt: 41 der 241 republikanischen Abgeordneten werden durch Steve Bannon-Klone ersetzt, die anderen 200 durch arbeitslose Transgender-SoldatInnen mit Leseschwäche. Durch diese Machtverschiebung wird der debile Trottel im Weißen Haus vollends zur lame duck und kann sich fortan vollends nur noch mit sich selbst und dem Händchen seiner Angetrauten beschäftigen.